Ich habe erfolgreich die Prüfung der IHK in Zusammenarbeit mit der ATM bestanden, so dass ich

demnächst Praktikanten in meiner Praxis willkommen heißen kann. Ich freue mich auf diesen neuen Abschnitt.

Es ist immer wieder schön, wenn ich über die Tierkommunikation ein Tier zu seinem Besitzer zurück führen kann.

Sonntag war ein Kater davon gelaufen. Am Donnerstag bin ich hinzugezogen worden, weil der Kater nicht

mehr gesichtet wurde. Ich habe mich dann mit ihm unterhalten. Er hat mir beschrieben, wo er ist. Daraufhin ist

die Besitzerin dort hingelaufen und hat ihn dann auch an dem Tag gesehen. Da der Kater jedoch sehr scheu ist,

dauerte es noch 2 weitere Tage, bis er sich einfangen lies und somit wieder nach Hause konnte. Es freut mich

immer wieder zu sehen, wenn Tiere und Menschen einen freundlichen Umgang pflegen und somit solche

Rückführungen auch möglich sind.

Ich freue mich, dass ich endlich einen Hundetrainer gefunden habe, den ich empfehlen kann und der viel

Wissen und Geduld mitbringt. Auch kennt er sich hervorragend mit sogenannten Problemhunden aus.

Danke Kai Völker, das wir jetzt ein Stück gemeinsam weitergehen.

Hier auch der Link zu seiner HP: Kai Völker

Heute ist ein schöner Artikel in der Offenbacher Post erschienen.

Er beschreibt wunderbar meine Arbeit bei den Przewalski Pferden.

Przewalski Pferde

mal wieder ein paar neue Bilder vom Welli Nachwuchs, sie wachsen und gedeien

Kreuzworträtsel können sie auch schon...

 

sid 1 beau 2

 beau 1 sid 2

sid 3 sid 4

bei Sid und auch bei Beau sind die ersten Küken geschlüpft

 

hier die zwei von Sid

 

nachwuchs sid

auch von den Damen gibt es wieder neues zu berichten, sie kennen mich mittlerweile und fühlen sich durch mich auch nicht mehr gestört, ich bin jetzt Teil der Herde geworden

seit dem 22.8. ist meine Welli-Zucht wieder gestartet, es sieht bis jetzt auch sehr zuversichtlich aus, beide Damen waren schon im Nistkasten... mehr ist unter folgendem Link zu finden: Welli-Zucht

vor 2 Tagen war ich mitten in der Herde, 2 waren vor mir und 3 waren hinter mir, die 2 vor mir haben mich dann sogar umrundet... es war eine sehr spannende Angelegenheit, zumal der Respekt auf beiden Seiten vorhanden war... ich freue mich auf weitere Erlebnisse in dieser Richtung... immerhin müssen sie ja auch mal entwurmt werden

die Przewalski Pferde sind gestern in Babenhausen angekommen, ich freue mich über die spannende Aufgabe, diese Pferde betreuen zu dürfen, ein wenig konnte ich sie schon kennen lernen, jedoch kann ich die Namen noch nicht zuordnen, da sich die Damen noch nicht alle vorgestellt haben... hier schon mal zwei Bilder von Wanda, Walli, Wilma, Wera und Wendy

 

prz1

 

prz2

jetzt gibt es für meine Wellensittich-Zucht auch einen eigenen Bereich:

Welli-Zucht

meine Wellis sind putzmunter; sie haben bis September Zuchtpause; dann werde ich sehen, wen ich verpaare; stolz bin ich auch auf Balou, sie ist schon 10 Jahre alt und hat immer noch ihren Platz im Schwarm, zum Fliegen darf ich sie zwar auffordern, ansonsten ist sie eine lebenslustige kleine Maus

Lea geniesst sichtlich die Bioresonanz. Ihr Hautausschlag geht auch wunderbar zurück.

 

lea

es ist immer wieder interessant zu sehen, welche Farben bei der Verpaarung von Wellis entstehen, das neue Küken sieht so ganz anders aus als Sid und hat doch die gleichen Eltern... der dunkle Schnabel deutet auf eine "normale" Farbzeichnung hin, der Rest ist wohl graugrün, ob Hahn oder Henne kann ich noch nicht sehen...

 

nrzwei3

 

nrzwei4

 

nrzwei5

am 2.1.2014 ist Dancing Lady über die Regenbogenbrücke gegangen, sie war so eine super liebe, leider konnte die Medizin sie nicht retten... ich weiß, dass sie jetzt wieder mit ihrer Mama zusammen über die Wiese galoppiert... ich vermisse dich meine Kleine

von vier befruchteten Eiern sind zwar auch vier Küken geschlüpft, jedoch hat es nur eins geschafft, dafür wächst und gedeiht dieses prächtig und hat auch die Silvesterknallerei gut überstanden, hier mal die ersten Bilder von dem kleinen Racker

nrzwei1

 

nrzwei2